Galerien, Museen & Ausstellungen · Ausstellungen

Lust und Verlust

Bilder von Manfred Hürlimann in der Sammlung Ludwig Bamberg | 39 Bilder im Reich der Porzellan- und Fayenceobjekte im ganzen Haus

Lust und Verlust
Lust und Verlust

11.3. - 12.11.2017

39 Bilder von Manfred Hürlimann im Reich der Porzellane und Fayencen der Sammlung Ludwig Bamberg

Ein Maler muss malen. Selbst wenn Manfred Hürlimann nur aus Liebe zu schönen Dingen ein Museum besucht, gehen die Museumsexponate in seine Vorstellung ein. Bei seinen häufigen Besuchen in der SAMMLUNG LUDWIG BAMBERG – FAYENCE UND PORZELLAN ließ sich der Künstler von Figuren und Kannen, Schaugerichten und Tischfontänen zu einer Bilderserie inspirieren. Unter dem Titel „Lust und Verlust“ werden 39 Werke gemeinsam mit den Porzellanen und Fayencen präsentiert, so dass sie in einen Dialog treten und der Betrachter die Möglichkeit hat, den bildhaften Bezug herzustellen. Die Museumsbesucher können sich anhand der motivischen Versatzstücke in Hürlimanns Bildern auf die Suche begeben und die entsprechenden dreidimensionalen Porzellan- und Fayencegegenstände in der Ausstellung suchen und finden. Beim Vergleich der Porzellane und der Malerei wird klar, dass Manfred Hürlimann eine neue und kraftvolle, ausdrucksstarke, oft bedrohliche und immer ironisch gebrochene Bilderwelt schafft. Darin wandern die Porzellanfiguren zurück in die Welt des Rokoko, in der sie geschaffen wurden, sind aber gleichzeitig Zeitgenossen.

Manfred Hürlimann
Vita
1958 geboren in Oberstaufen
1977-1979 Lehre als Kirchenmaler
1980 -1986 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden
Künste Nürnberg bei Günter Voglsamer
lebt in Nürnberg, www.manfred-huerlimann.de

Auszeichnungen:
2005 1. Preis, Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
1992 Förderpreis des Bezirks Mittelfranken
1988 Debütantenpreis des Bayerischen Ministeriums für Kultur und Wissenschaft


Führungen:
Mi, 22.3. um 17 Uhr | Führung mit Manfred Hürlimann und Dr. Eva Schurr
Anmeldung über VHS: Tel. 0951. 871108, www.vhs-bamberg.de

So, 21.5. Internationaler Museumstag
Mehr Info aktuell unter www.museum.bamberg.de


Eine Ausstellung der Museen der Stadt Bamberg
SAMMLUNG LUDWIG BAMBERG
Altes Rathaus | Obere Brücke 1 | 96047 Bamberg
Tel. 0951. 871871 | Fax 0951. 871464
museum@stadt.bamberg.de | www.museum.bamberg.de
Öffnungszeiten: Di-So 10-16.30 Uhr |30.4. (Weltkulturerbelauf) geschlossen.
Ostermontag, Pfingstmontag, 14.8., 2.10., 30.10. geöffnet
Eintritt: 6 €, erm. 5 €, Familien 12 €, Studierende 2,50 €, Schüler 1 €
1. Sonntag im Monat: freier Eintritt für Familien
Angemeldete Gruppenführungen:
bis 15 Personen 60 € pauschal zzgl. Eintritt,
ab 15 Personen 4 € pro Person zzgl. Eintritt


Veranstaltungsort: Altes Rathaus, Obere Brücke 1, 96047 Bamberg

Veranstalter: Museen der Stadt Bamberg (Museen der Stadt Bamberg)

Karten: museum@stadt.bamberg.de | www.museum@stadt.bamberg.de | Tel. 0951 87-1142 (Verwaltung) | 0951 87-1871 (Kasse)

11.03.17 - 12.11.17

Altes Rathaus Bamberg

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Logo der Stadt Bamberg
Logo des Landkreises Bamberg

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern:

Logo der Touristinfo Bamberg
Logo der Kultur.Schule Bamberg
Logo des Kirchweihkalenders von Stadt & Landkreis Bamberg