Galerien, Museen & Ausstellungen · Ausstellungen

Farben des Senegal

Moderne Kunst aus der Bamberger Partnerdiözese Thiès

Farben des Senegal
Farben des Senegal

Zum 10jährigen Bestehen ihrer Partnerschaft zeigen das senegalesischen Bistums Thiès und das Erzbistum Bamberg vom 27. Juli bis 24. September 2017 im Foyer des Bamberger Klinikums moderne Kunst aus der drittgrößten Stadt des Senegals. Eine Künstlerin und sechs Künstler geben darin Einblick in eine Kunstlandschaft, die uns weitgehend verborgen ist. In eindrucksvoller Verschiedenheit stehen die Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Glasbilder für die vielfältigen Strömungen der Gegenwartskunst im Senegal. Daneben vermitteln sie aber auch eine Botschaft: „wie die Menschen in Westafrika leben, wie sie Stammestraditionen und moderne Welt miteinander verbinden und welche Bedeutung die Religion für sie spielt. So kann die Kunst helfen, zu einem vertieften Verständnis über die Menschen im Senegal zu kommen“, wie es Erzbischof Ludwig Schick in seinem Grußwort des Kataloges ausdrückt. Die Ausstellung ergänzen Themenfahnen zum Alltag im Senegal mit Fotos der Bamberger Dr. Ulrike Roppelt und Dr. Hendrik Bachmann zu den Bereichen Frauenwelten, Flucht und Migration, Umwelt, Kindheit und Jugend, Tradition und Moderne und Religion. Ein durchgängig farbig gestalteter Katalog mit allen Arbeiten der Künstler und den Themenfahnen (96 Seiten) ist für 5,- € erhältlich.

Ausstellungsdauer:
27. Juli - 24. September 2017

Veranstaltungsort: Klinikum am Bruderwald - Foyer, Buger Str. 80, 96049 Bamberg

Veranstalter: Erzbistum Bamberg

26.07.17 - 24.09.17

Klinikum am Bruderwald - Foyer Bamberg

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: