ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Kultur.Bamberg | Details
Stadt & Land · Feste

Nationalparktag - Gemeinsam sind wir stark!

Tag des Naturerbes und der Umwelt

Das Naturerbe Steigerwald lädt anlässlich des Welterbejahres und dem Tag der Umwelt am 5. Juni zum Großen Nationalparktag nach Bamberg ein.

Auf dem Maxplatz wird während der Geschäftszeit ein buntes und vielfältiges Programm geboten. Alle Bürger können sich rund um das Thema Nationalpark und regionale Umweltthemen informieren und mitmachen (Foto, Quiz, Aktionen, …). So können Sie Ihr nicht mehr benötigtes Handy für einen Gorilla eintauschen (Recycling-Ertrag geht an Gorilla-Stiftung) oder von sich ein virtuelles Foto-Portrait barfuß im Naturwald aufnehmen.

Und Sie können die grandiose neue Multivisions-Show „Wildfremd von Berndt Fischer erleben.

Die Bundesumeltministerin wird als Hauptrednerin um 14 Uhr auf der Veranstaltungsbühne erwartet.

Daneben wird es auf der Bühne abwechslungsreiche und interessante Gespräche mit Experten über Naturwald, ökologische Landwirtschaft, Urban Gardening oder Mobilität geben, aufgeheitert mit viel Kleinkunst.

So bläst Martin Neubauer zusammen mit Heiko Triebener das Beste aus dem Brentano-Theater auf die Bühne.

Mit einen OpenAir-Filmbeitrag Steigerwaldflimmern von Michael Hemm wollen wird um 18 Uhr einen abwechslungsreichen Nationalparktag abschließen.

Für Essen und Trinken (auch im Schatten) werden die ansässigen Markleute rund um den Veranstaltungsplatz sorgen. Und Sie können auch an einem Stand bei leckeren Kuchen und Kaffee verweilen.

Die in Bamberg sehr geschätzte Brauerei Zehendner aus Möchsambach im Steigerwald wird extra für den Nationalparktag ein Spezial-Lager brauen und überall in der Stadt als Nationalpark-Bier zu kaufen sein wird.

Die Stadt Bamberg, das Nationalparkbündnis, bestehend aus Naturschutz in Bayern [BN], Greenpeace Bayern, Gregor Louisoder Umweltstiftung [GLUS], Landesbund für Vogelschutz [LBV], Naturfreunde Bayern, Verein Nationalpark Steigerwald [VNS], Zoologische Gesellschaft Frankfurt [ZGF]), der Freundeskreis Nationalpark Steigerwald [FNS], Steigi bleibt, das Klimaschutzbündnis Bamberg, Students for Future (SFF) Bamberg, Friday for Future (FFF) Bamberg sowie viele weitere Initiativen und Organisationen freuen sich auf Ihr Kommen.

Die Veranstaltung ist ausdrücklich für Kinder geeignet, die wir herzlich gerne zum Mitmachen einladen (Kreide-Baum-Blüten-Malen, …).

Das Programm:
9 Uhr Eröffnung und Der Nationalpark-Baum - Ein Kreidebaum zum Mitmalen -
(von Doris Müller, BBK Oberfranken, Was bleibt? Bleibt was?)
10 Uhr Percussion/Musik (Musikschule Bamberg) und Befürworter-Talk
(evtl. mit MdB Lisa Badum und MdL Florian von Brunn)
11 Uhr BAM-Stadtrat-Talk (mit den Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates Bamberg)
12 Uhr Multivision „Wildfremd“ von und mit Berndt Fischer
13 Uhr Brentano Theater (Martin Neubauer mit Heiko Triebener)
14 Uhr Hauptreden (Bundesumweltminsiterin Svenja Schulze)
15 Uhr Urwald-Kenner mit Dietmar Gross (Rumänien), Hans Stark (Iran), u.a.
16 Uhr Musik und Kleinkunst
17 Uhr Das Nationalparkbündnis
18 Uhr Steigerwaldflimmern von Michael Hemm (Open-Air-Kino)
19 Uhr Schluss

Einlass: Eintritt ist frei. Alle sind herzlich willkommen, zum Zuhören und Mitmachen. Für Kinder bestens geeignet.

Veranstalter: Naturerbe Steigerwald, Adolf Julius Hümmer (https://www.facebook.com/naturerbenordsteigerwald/,
#nationalparktag2021)

Kontakt: adolf.huemmer@uk-erlangen.de, 089 1728510451

Karten: keine Tickets notwendig (Eintritt frei)

5. Juni 2021

von 09:00 bis 19:00 Uhr

Maxplatz Bamberg

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: