ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Kultur.Bamberg | Details
Literatur & Wissen · Lesungen

BamLit: Nevfel Cumart

Am Ende des Regenbogens

Der 19. Gedichtband des Bamberger Lyrikers Nevfel Cumart nimmt eine besondere Stellung in seinem bisherigen Schaffen ein: Die imposante Sammlung umfasst insgesamt 480 Gedichte aus den vergangenen Schaffensjahren, die allesamt konsequent als Vierzeiler konzipiert sind. Es sind kurze konkrete Momentaufnahmen, aphorismenähnliche, lakonische Impressionen, gesellschaftlich-politische Anmerkungen, erotische Liebesgedichte ebenso wie mystisch gefärbte Erkenntnisse, philosophische Gedanken sowie lyrische Bilder, die weit über die herkömmliche Betrachtung eines Menschen hinausreichen. Somit gleicht die Sammlung einer lyrischen Vermessung des Lebens, der Welt und schließt auch das Universum mit ein.
Nevfel Cumart zählt als literarischer Grenzgänger zu den produktivsten und kreativsten Lyrikern seiner Generation in Deutschland. Zahlreiche Auszeichnungen und Literaturpreise belegen, dass er seinen Platz in der deutschen Literatur gefunden hat: als Dichter mit individuellem Stil und einer eigenen literarischen Sprache zwischen orientalischer Tradition und deutscher Moderne.

Veranstalter: Bamberger Literaturfestival UG

Karten: siehe kartenkiosk-bamberg.de

8. Oktober 2021

um 20:00 Uhr

Bistumshaus St. Otto Bamberg

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

1   Kategorie Platzwahl frei
Platzkategorie ist noch verfügbar
Karten verfügbar für 18.00 €
Anzahl 
2   Kategorie Platzwahl frei
Platzkategorie ist noch verfügbar
Karten verfügbar für 15.00 €
Anzahl 

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: