Musik · Klassische Musik

Blechbläserquintett der Bamberger Symphoniker

Rosengarten-Serenaden

Blechbläserquintett der Bamberger Symphoniker

Das Blechbläserquintett der Bamberger Symphoniker

wurde im Jahre 1993 anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Konzert - und Kongresshalle der Stadt Bamberg aus Mitgliedern der Bamberger Symphoniker gegründet.

Seither musiziert das Ensemble in der mittlerweile klassischen Blechbläserquintett-Besetzung (2 Trompeten, Horn, Posaune, Tuba), sowie auch in gemischten Besetzungen beispielsweise zusammen mit Orgel, Schlagzeug, Harfe oder Gesang.

Das Blechbläserquintett spielt in der Besetzung:

Markus Mester, Solotrompete
Lutz Randow, Solotrompete
William Tuttle, Waldhorn
Stefan Lüghausen, Posaune
Heiko Triebener, Basstuba

Das Quintett bietet in seinen Konzertprogrammen die gesamte Bandbreite von unterhaltsamer Klassik und Jazz bis zu anspruchsvollster zeitgenössischer Musik, von gewagten Bearbeitungen bis hin zu avantgardistischen Originalkompositionen.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Ensembleaktivitäten stellt zunehmend die Education-Arbeit zur musikalischen Nachwuchsförderung dar.

Auf dem Programm stehen Werke von:

Johann Sebastian Bach, Carlo Gesualdo, Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikowsky, George Gershwin

Das Programm wird von den Musikern moderiert

Das Konzert findet auf dem Ostplateau hinter der Klosterkirche St. Michael statt. Parkmöglichkeit ca. 300 m auf dem Parkplatz der Sozialstiftung in der St. Getreu Strasse.

Einlass: 18.00 Uhr

Veranstalter: Rosengarten-Serenaden Bamberg e.V. (Rosengarten-Serenaden)

Kontakt: www.rosengarten-serenaden.com

Karten: Tickets online kaufen

5. September 2020

um 18:30 Uhr

Kloster St. Michael – Hauptterra... Bamberg

www.rosengarten-serenaden.com

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: