Theater & Tanz · ETA Hoffmann Theater

SIEBEN NÄCHTE, Simon Strauß

VHS 7 und freier Verkauf; 19:30 Uhr Einführung (TREFFBAR);

Simon Strauß
SIEBEN NÄCHTE
IN EIGENER BEARBEITUNG | STUDIO

S. ist auf der Suche nach dem Rausch, begierig auf die Umwege, die noch zu gehen sind, bevor er 30 wird, voll Furcht vor dem Vorgefertigten, der Langeweile, der Saturiertheit. Der einzige Kampf, der jetzt noch lohnt, ist der ums Gefühl. Die einzige Sehnsucht die trägt, ist die nach dem schlagenden Herzen. Um zu prüfen, ob er sich mit dem typischen Lebenslauf des jungen, weißen Bildungsbürgers fügen soll, schließt er einen Pakt mit T.: In sieben Nächten soll S. die sieben Todsünden - Hochmut, Völlerei, Faulheit, Habgier, Neid, Wollust und Jähzorn - durchleben. So ist S. auf der Suche nach dem Exzess, nach der Erschütterung und dem großen Sturz in die Intensität auf dem Spielplatz des Erwachsenwerdens.

Regie: ALEXANDER RITTER
Bühne und Kostüme: LUISA WANDSCHNEIDER
Dramaturgie: VICTORIA WEICH

Mit: Denis Grafe, Clara Kroneck

Veranstaltungsort: ETA Hoffmann Theater, Studio, E.T.A.-Hoffmann-Platz 1, 96047 Bamberg

Veranstalter: ETA Hoffmann Theater

Kontakt: www.theater.bamberg.de

Karten: Kasse Telefon: 0951 87 3030

18. Dezember 2019

um 20:00 Uhr

ETA Hoffmann Theater, Studio Bamberg

www.theater.bamberg.de

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Logo der Stadt Bamberg
Logo des Landkreises Bamberg

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern:

Logo der Touristinfo Bamberg
Logo der Kultur.Schule Bamberg
Logo des Kirchweihkalenders von Stadt & Landkreis Bamberg