Galerien, Museen & Ausstellungen · Museen

E.T.A.-Hoffmann-Haus

Wiedereröffnung in neuer Trägerschaft

E.T.A.-Hoffmann-Haus
E.T.A.-Hoffmann-Haus

E.T.A. Hoffmann, seines Zeichens Schriftsteller, Komponist, bildender Künstler und Jurist, verbrachte fünf Lebensjahre gemeinsam mit seiner Ehefrau Mischa in Bamberg. Von 1809 bis 1813 lebte er am jetzigen Schillerplatz 26 in einer kleinen Wohnung im zweiten und dritten Stockwerk. Die Bamberger Jahre waren wichtige, wenn auch immer wieder schwierige Jahre für den vielseitigen Künstler: Das Engagement am Theater verlief nicht zur Zufriedenheit des Arbeitgebers, eine unglückliche Liebe zog Hoffmann in Mitleidenschaft und das Zusammentreffen mit psychisch Kranken in St. Getreu bewegte ihn tief. Diese Jahre prägten sein Schaffen, wie man auch in späteren Werken immer wieder entdecken kann.

Das schmale Haus am Schillerplatz entwickelte sich seit 1908 zunächst zur Erinnerungsstätte und in den letzten Jahrzehnten zum museal genutzten Künstler- und Literatenhaus unter der Trägerschaft der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft. Seit 2008 steht das Haus mit dem bezaubernden Garten in Gänze als Museum zur Verfügung. In diesem Jahr ging die Trägerschaft nun auf die Stadt Bamberg über. Nachdem diese Umstellung vollzogen und Corona-bedingt ein Hygienekonzept im Haus umgesetzt wurde, können sich nun endlich die Türen des Hauses für Interessierte wieder öffnen.

Ein Besuch lohnt sich: Die Atmosphäre ist auch heute noch spürbar am Schillerplatz. Das Haus steht unter Denkmalschutz und zeichnet sich aus durch das greifbare Flair vergangener Zeiten, das sich in das Gemäuer, die Balken und den Holzfußboden eingeschrieben hat. Das Museum präsentiert die vielen unterschiedlichen Facetten des Wirkens von E.T.A. Hoffmann. Vielleicht trifft man auch direkt auf Hoffmanns Geist – ihn würde das sicherlich geradezu diebisch freuen.

Ab dem 23. Juni 2020 ist die Sonderausstellung „Hölderlin in Franken – im himmlischen Tal von Bamberg nach Coburg“ zu sehen.

________________________________________

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag & Feiertage 13:00–17:00 Uhr
Aus Rücksichtnahme aufeinander gilt im gesamten Haus eine Mund-Nasen-Schutzpflicht.


Bild: Lara Müller, Stiftungsmanagement der Stadt Bamberg

Veranstalter: Kulturamt Bamberg

Kontakt: Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook: www.facebook.com/etahoffmannhaus

Karten: 5 € für Erwachsene, 2,50 ermäßigter Eintritt, 10 € Familienkarte

03.06.20 - 31.10.20

E.T.A.-Hoffmann-Haus Bamberg

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook: www.facebook.com/etahoffmannhaus

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen
Dienstag:
13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch:
13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
13:00 - 17:00 Uhr
Samstag:
13:00 - 17:00 Uhr
Sonntag:
13:00 - 17:00 Uhr
Bemerkung:
& feiertags 13:00–17:00 Uhr

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: