Theater & Tanz · Freie Bühnen

Theater im Gärtnerviertel – En passant

3 x 3 Minidramen im Vorübergehen

Theater im Gärtnerviertel – En passant

TiG – En passant
Im Juli startet das Theater im Gärtnerviertel seinen Theaterbetrieb mit der neuen Reihe TiG - En passant.
3x3 Minidramen im Vorübergehen.
Kurze Szenen zum Wiedereinstieg in das Theaterleben bieten wir vom 1. bis 17 Juli 2020.
Spielort ist das ehemalige Geschäft Auto Peter in der Dr-von-Schmitt-Str. 18.

Vom 15. – 17. Juli bieten wir das Gespräch zwischen Julia und der Amme aus „Romeo und Julia“ von William Shakespeare mit Laura Mann und Felix Pielmeier. Die Vertraute und die Liebende in der Bewältigung des Lebens- und Liebesalltags.

Die Szenen starten um 19.30, 20.10 und 20.50 Uhr. Sie können für den jeweiligen Termin eine dieser drei Uhrzeiten wählen.

Die Dauer eines Minidramas ist knapp 30 Minuten, so lange ist dann auch Ihr Theaterabend - Theater im Vorübergehen.

Eingang ist über den Hintereingang in der Dr-von-Schmitt-Str. (Rampe), Ausgang über den Laden. Es gibt keine Pause und leider keinen Getränkeverkauf, aber wir bieten Theater und TiG live!
Bitte kommen Sie erst kurz vor Vorstellungsbeginn und bitte bringen Sie Ihren Mund-Nasenschutz zu den Vorstellungen mit, da diese auch während der Vorstellung getragen werden.
Sollten Sie sich krank fühlen oder Kontakt zu einem an Covid-19-Erkrankten Kontakt haben, bitten wir Sie nicht zu einer der Vorstellungen zu kommen.

Wir freuen uns auf Sie! Wir freuen uns, dass Theater en passant wieder möglich wird!
30 Minuten Theater live!

TiG – En passant
„Von Oben herab“. Eine Reisewarnung für Balkonien von und mit Ursula Gumbsch und Stephan Bach
Mittwoch, 1. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Donnerstag, 2. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Freitag, 3. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
TiG – En passant
„Der Bär“ von Anton Tschechow mit Aline Joers und Patrick L. Schmitz
Mittwoch, 8. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Donnerstag, 9. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Freitag, 10. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr

TiG – En passant
Julia und die Amme aus „Rome und Julia“ von W. Shakespeare
Mit Laura Mann und Felix Pielmeier
Mittwoch, 15. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Donnerstag, 16. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr
Freitag, 17. Juli 2020
19.30 Uhr / 20.10 Uhr / 20.50 Uhr

Spielort: Dr.-von-Schmitt-Str. 18, Bamberg
Eintritt: 10,00 €

Veranstalter: Theater im Gärtnerviertel, TiG (Das Theater im Gärtnerviertel ist ein professionelles Theater für Viertel, Stadt und Umland. TiG macht den Stadtteil zur Bühne. Gespielt wird an unterschiedlichen und außergewöhnlichen Orten: in Geschäften, Innenhöfen, leerstehenden Läden, Wirtshäusern, Gärten. Diese Spielorte ermöglichen einen ungewöhnlich nahen Dialog zwischen Künstler/innen und Publikum.)

Kontakt: www.tig-bamberg.de, 0157-73627956

Karten: BVD, 0951/9808220, Langestr. 39/41, Geschäft Betten Friedrich, 0951/27578, Obere Königstr. 43

17. Juli 2020

um 20:50 Uhr

Geschäft Autozubehör Peter Bamberg

www.tig-bamberg.de, 0157-73627956

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: