ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Kultur.Bamberg | Details
Literatur & Wissen · Lesungen

BamLit: Anne Siegel

Wo die wilden Frauen wohnen

BamLit: Anne Siegel

Ein Blick in die isländische Seele.
Island ist ein Land von rauer Schönheit, dominiert von extremen Naturgewalten. Die Gesellschaft ist von diesen besonderen Lebensbedingungen geprägt, und schon immer kam den Frauen darin eine bedeutende Rolle zu. Island ist die Nation der Powerfrauen, alljährlich zählt es zu den Ländern mit der höchsten Frauenpräsenz. Anne Siegel porträtiert zehn dieser Isländerinnen, sie erzählt von ihren spannenden Biografien und ihrer tiefen Verbundenheit zur Natur. Ob pfiffige Bierbrauerin, engagierte Abenteurerin oder Ausnahmetalent Björk – Anne Siegel stellt unterschiedliche Lebensentwürfe vor, beschreibt, wie alte Rituale und modernes Leben miteinander harmonieren, und besucht die Kraftorte, an denen diese Frauen ihre unbändige Stärke aus der einzigartigen Natur Islands schöpfen.
Anne Siegel, in Norddeutschland geboren und aufgewachsen, lebt in Köln und arbeitet als Buch- und Hörspielautorin sowie als Radio- und TV-Journalistin. 2015 veröffentlichte sie ihr Romandebüt Nordbräute, 2019 folgte mit Reykjavík Blues der zweite Band dieser Island-Trilogie. Außerdem erschienen von ihr mehrere Sachbücher, unter anderem Señora Gerta und der viel beachtete Band Frauen, Fische, Fjorde bei MALIK National Geographic.

Veranstalter: Bamberger Literaturfestival UG

Karten: siehe kartenkiosk-bamberg.de

30. September 2021

um 20:00 Uhr

KUFA - Kulturfabrik (Ohmstr. 3) Bamberg

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

1   Kategorie Platzwahl frei
Platzkategorie ist noch verfügbar
Karten verfügbar für 20.00 €
Anzahl 
2   Kategorie Platzwahl frei
Platzkategorie ist noch verfügbar
Karten verfügbar für 17.00 €
Anzahl 

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: