ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Kultur.Bamberg | Details
Galerien, Museen & Ausstellungen · Ausstellungen

Sonderausstellung: Nur zur Zierde?

Über die Bedeutung und Geschichte des Stickens

Sonderausstellung: Nur zur Zierde?

Ausstellung vom 08. April bis 01. November
Eine Ausstellung des Bauernmuseums Bamberger Land und der Trachtenberatung des Bezirks Oberfranken

Sticken ist eine der ältesten Dekortechniken und wurde auf der ganzen Welt ausgeübt, um Dingen eine besondere Bedeutung zu verleihen. Stickereien zieren die Gewänder von Priestern und Herrschern, erzählen Geschichten und begleiten die Menschen durch alle wichtigen Stationen des Lebens.
Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Stickereien aus fränkischen Museen und Sammlungen vom 18. Jahrhundert bis heute. Das Spektrum ist groß: bestickte Kleidung des Rokokos und der 1920er Jahre, Trachten und festliche Haustextilien aus Franken, Hessen und der Türkei sowie Stickmustertücher, gestickte Sprüche und viele andere Zeugnisse textiler Handarbeit früherer Zeiten.
Den Bezug zur Gegenwart bieten die Werke von Schülerinnen des Eichendorff-Gymnasiums in Bamberg, entstanden als gemeinsames Projekt mit dem Bauernmuseums Bamberger Land.

Über Workshops und Kurse informiert unsere Homepage www.bauernmuseum-frensdorf.de und www.bezirk-oberfranken.de/trachtenberatung


Veranstalter: Bauernmuseum Bamberger Land – Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege

Kontakt: www.bauernmuseum-frensdorf.de oder Tel. 0951/859650

Karten: bauernmuseum@lra-ba.bayern.de oder Tel. 0951/859650

08.04.22 - 01.11.22

Bauernmuseum Bamberger Land Frensdorf

www.bauernmuseum-frensdorf.de oder Tel. 0951/859650

Öffnungszeiten:

Montag:
geschlossen
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag:
geschlossen
Sonntag:
13:00 - 17:00 Uhr

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: