ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Kultur.Bamberg | Details
Führungen · Ausstellungen

Kunstsnack in der Mittagspause: Unheimlich fantastisch. Hoffmannesker Kunstsnack, Teil 2

30 Minuten Kulturgenuss zur Mittagszeit mit Dr. Stefan Knoch

Kunstsnack in der Mittagspause: Unheimlich fantastisch. Hoffmannesker Kunstsnack, Teil 2

Wie kaum ein Zweiter bewegte sich der romantische Universalkünstler E. T. A Hoffmann am Puls seiner Zeit. Dies tat er nicht nur als Autor, sondern auch als Musiker und Komponist, Musikkritiker und Zeichner. Sein Werk spiegelt seine intensive Auseinandersetzung mit den Wissenschaften. Der Autor epochemachender unheimlich-fantastischer Erzählungen und innovative Künstler war überdies als Jurist und Richter in dringende Zeitfragen involviert. All diese Aspekte seines Wirkens (mit einem besonderen Blick auf die Bamberger Zeit) – ergänzt durch Arbeiten zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler – sind Teil der partizipativen Ausstellung Unheimlich Fantastisch – E. T. A. Hoffmann 2022.
Entdecken Sie E. T. A. Hoffmanns unheimlich fantastische Welt! Erzählungen wie „Der Sandmann“ und „Der Goldne Topf“ begeistern international immer neue Generationen. Aber wussten Sie auch, dass E. T. A. Hoffmann mit dem Begriff „Romantische Musik“ einen ganzen Musikstil geprägt und den ersten deutschen Krimi geschrieben hat? Hoffmann kritisierte seine Gesellschaft in schonungslosen Karikaturen und setzte sich als Richter für eine unabhängige Rechtsprechung ein. Seine Themen sind uns heute erstaunlich nah und aktueller denn je.

Veranstalter: Domberg – Museen um den Bamberger Dom

Kontakt: www.domberg-bamberg.de

Karten: Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei; Treffpunkt im Eingangsbereich der Bibliothek

15. September 2022

um 12:30 Uhr

Staatsbibliothek Bamberg Bamberg

www.domberg-bamberg.de

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: